Loading…

Was tun mit geerbten Immobilien? – Das sind Ihre Möglichkeiten

Die Anzahl der Immobilienbesitzer in Deutschland steigt stetig. Zum Ende der eigenen Lebenszeit stellt sich für viele die Frage, was mit der Immobilie nach dem Tod geschieht. In den meisten Fällen werden diese an die Kinder, oder an andere Verwandte vererbt. Damit stellt sich für die Erben die Frage nach der weiteren Verwendung. Grundsätzlich stehen für einen solchen Fall drei Möglichkeiten zur Wahl. Welche das sind und wie Sie entscheiden, welche die richtige Option für Sie ist, erfahren Sie in den folgenden Abschnitten.

Die Immobilie selbst nutzen

Die erste sich bietende Möglichkeit stellt die Eigennutzung dar. Viele Menschen träumen vom Eigenheim. Zu Zeiten, in denen die Immobilienpreise in exorbitante Höhen steigen, bietet sich diesen Personen oftmals die einmalige und kostengünstige Möglichkeit, sich diesen Wunsch vom Eigenheim zu erfüllen. Neben der eventuell anfallenden Erbschaftsteuer entstehen keine weiteren Anschaffungskosten. Lediglich potenzielle Renovierungs- und Umbaukosten müssen aus eigenen Mittel aufgebracht werden.

Die eigenen 4 Wände
Die eigenen 4 Wände sind für viele ein absoluter Lebenstraum.

Mit einem Immobilienmakler den optimalen Verkaufspreis erzielen

Auch wenn viele Menschen aus den unterschiedlichsten Gründen zunächst von einem Verkauf zurückschrecken, ist dieser doch oftmals eine gute Lösung. Nicht jede geerbte Immobilie eignet sich zur Eigennutzung. Die Gründe dafür können sehr unterschiedlich sein. Wer die Immobilie eines Verwandten erbt, zu diesem Zeitpunkt allerdings bereits über eine eigene Immobilie verfügt, der benötigt das geerbte Objekt in der Regel nicht zur eigenen Nutzung.

Auch die Lage der Immobilie spielt bei einer solchen Entscheidung eine entscheidende Rolle. Wer zum Beispiel in Berlin lebt und eine Immobilie in Soest erbt – wie der Autor dieser Zeilen – für den eignet sich diese unter der Voraussetzung, dass der Lebensmittelpunkt auch weiterhin in Berlin liegen soll, nicht zur eigenen Nutzung. Für diesen Fall könnte der Verkauf eine interessante Option darstellen. Um dabei einen optimalen Preis zu erzielen, empfiehlt sich die Suche nach einem professionellen Immobilienmakler – in diesem Fall für den Soester Raum zum Beispiel https://kelm-immobilien.de/immobilienmakler-soest/, mit dem wir selbst bereits sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Ein weiteres Argument für einen Verkauf kann auch die unpassende Größe der Immobilie sein. Gleichzeitig kann der erzielte Verkaufserlös für andere Investitionen genutzt werden.

Ein regelmäßiges Einkommen mit der Vermietung erzielen

Eine weitere interessante Möglichkeit stellt die Vermietung einer geerbten Immobilie dar. Wer diese nicht selbst Nutzen möchte, kann mit der Vermietung an Dritte eine zusätzliche monatliche Einnahmequelle schaffen. Angesichts der steigenden Mieten vielerorts, kann dies eine lohnenswerte Überlegung sein. Dabei sollten die damit einhergehenden Verpflichtungen allerdings nicht vergessen werden.

Wer Einkünfte aus der Vermietung erzielt, ist rechtlich verpflichtet jährlich eine Steuererklärung zu erstellen. Dies ist nicht nur mit einem zeitlichen, sondern oftmals auf Grund benötigter Unterstützungen von Steuerberatern auch mit einem finanziellen Aufwand versehen. Diese Kosten wiederum senken selbstverständlich auch die Einkünfte aus der Vermietung.

Neben den rechtlichen Verpflichtungen entstehen auch zusätzliche Risiken. Diese betreffen in finanzieller Hinsicht vor allem ausbleibende Mietzahlungen sowie anfallende Kosten für die Instandhaltung der Immobilie. Außerdem ist die Vermietung immer mit einem zeitlichen Aufwand für die Verwaltung verbunden. Vieles, was man hierzu wissen muss, kann man z.B. in diesem Video erfahren:

Welches ist nun die beste Option?

Alle drei vorgestellten Optionen haben diverse Vorteile. Grundsätzlich kann keine pauschale Antwort auf die beste Verwendung einer geerbten Immobilie gegeben werden. Im Falle einer Erbschaft ist stets der individuelle Sachverhalt zu begutachten.

  • Wer auf der Suche nach einer eigenen Immobilie ist, für den stellt die Eigennutzung eine attraktive Option dar.
  • Wer eine einmalige und relativ hohe Geldeinnahme sowie keine weiteren Verpflichtungen möchte, für den eignet sich der Verkauf am besten.
  • Wer hingegen das Risiko und den Mehraufwand nicht scheut und eine regelmäßige Einnahme in Form von Mietzahlungen wünscht, der kann die geerbte Immobilie auch sehr gut vermieten.

Leave a Reply